Ludwig Wollweber Bansch - Rechtsanwälte, Notare und Steuerberater

DE

|

EN

Wir geben Menschen Recht. Seit 1817.

Rechtsreferendariat im Zivilrecht

Vielseitig, anspruchsvoll, praxisnah: Zivilrecht in der Anwaltstation

Die Anwaltstation bei Ludwig Wollweber Bansch ermöglicht einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Tätigkeiten eines Rechtsanwalts. Neben der Vertiefung und Anwendung der Kenntnisse des materiellen Rechts bietet die Station vor allem die Gelegenheit, notwendige Erfahrungen im Prozessrecht zu sammeln.

Zu Beginn der Ausbildung wurde ich einem Anwalt zugeteilt, der mir während meines Aufenthalts als Ausbilder zur Seite stand. Die Schwerpunkte meines Ausbilders lagen in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht. Aus diesen Rechtsgebieten stammte auch ein Großteil der Akten, die ich zur Bearbeitung erhielt. Je nach Interesse konnte ich allerdings auch Fälle aus anderen Rechtsgebieten, wie beispielsweise dem Werkvertragsrecht, Familienrecht oder Verkehrsrecht bearbeiten.

In praktischer Hinsicht erstellte ich vor allem Klageschriften, Schriftsätze an das Gericht (Klageerwiderungen, Stellungnahmen auf Schriftsätze der Gegenseite, etc.) sowie Anschreiben an Mandanten oder Gegner. Auch die Erstellung von Gutachten zählte zu meinem Aufgabenbereich. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, an Mandantengesprächen teilzunehmen und Gerichtstermine selbstständig wahrzunehmen.

Alles in Allem konnte ich erste lehrreiche Schritte in der zivilrechtlichen Anwaltspraxis unternehmen und zugleich wichtige Erkenntnisse für die eigene Examensvorbereitung gewinnen.

Referendar, 29 Jahre